Hunde Diätfutter von Hills, Royal Canin, Farmina, Calibra

Schließen

Wissenswertes über:

Hunde Diätfutter von Hills, Royal Canin, Farmina, Calibra

Wir sind der Spezialist für gesundes Hundefutter / Diätfutter und therapeutisches Futter! Neben der gezielten Tierarznei hilft hochwertiges Diätfutter aus der Ernährungsmedizin neben dem gezielten Abnehmen und für die allgemeine Vitalität von Hunden und zur Prävention.


Hunde Diätfutter - für Hunde, die abspecken müssen

Hunde Diätfutter für Hunde mit Übergewicht gibt es von namhaften Herstellern wie Royal Canin, Hills Diätfutter, Calibra Diätfutter oder Farmina Diätfutter. Die nötigen Informationen zur Ernährung finden Sie hier!

Hunde sind nicht nur Feinschmecker, sondern auch Vielfraße. Schnell kommt es dann zu Übergewicht, welches zu Lasten der Hundegesundheit geht. Ein Hunde Diätfutter und ein konsequenter Besitzer sorgen dafür, dass der vierbeinige Freund sein Idealgewicht zurück erhält und Erkrankungen vorgebeugt wird.

Wann ist der geliebte Vierbeiner zu dick und muss mit Hunde Diätfutter abnehmen?

Jede Hunderasse hat natürlich ihr persönliches Idealgewicht. Ob ein Hund zu viel Speck auf den Rippen hat, lässt sich durch Anfassen feststellen. Die Rippen sollten bei einem idealgewichtigen Hund deutlich spürbar sein. Zudem ist von oben betrachtet die Taille deutlich sichtbar. Übergewichtige Hunde haben in der Regel mehr als 20 Prozent an Körperfettanteil. Daher sind die Rippen kaum noch ertastbar, der Bauch hängt und die Taille ist nicht mehr erkennbar. Natürlich ist das nicht gesund und Hunde Diätfutter sollte zum Einsatz kommen.

Übergewicht beim Hund - Heisshunger ist nicht der einzige Grund

Hunde verschlingen alles, was sie zwischen die Zähne bekommen und achten in keiner Weise auf eine schlanke Linie. Inkonsequente Hundehalter erliegen immer wieder dem treuen Hundeblick und füttern eine zu große Menge oder zu energiereiches Hundefutter. Hinzu kommen Hundesnacks und der eine oder andere Happen vom Familienessen. Eine recht ungesunde Lebensweise, die nicht nur zu Übergewicht, sondern auch zu Erkrankungen wie Diabetes, Probleme mit der Bauchspeicheldrüse, CNA, Lebererkrankungen, Allergie, Arthrose, Nierenerkrankungen, Hepatitis, Hauterkrankungen Blasensteine und vielen anderen Erkrankungen, die durch eine mangelhafte Ernährung ausgelöst werden können. Natürlich spielen die Konstitution des Hundes und das Alter ebenfalls eine Rolle. Denn, wenn der Hund ein gewisses Alter erreicht, benötigt er weniger, aber hochwerige Nährstoffe.

Hundefutter Diät und viel Bewegung lässt die Pfunde purzeln

Grundsätzlich interessieren sich Hunde in keiner Weise für Blitzdiäten. Das Abspecken mit Hunde Diätfutter sollte kontinuierlich und langsam von statten gehen. Eine Diät beim Hund kann bei extremem Übergewicht gut und gerne über Monate andauern. Wenn die Ernährung auf ein Spezialfutter ohne Getreide, Diät Nassfutter oder getreidefreies Diät Hundefutter umgestellt werden soll, so sollte dies in der Regel immer in Absprache mit dem Tierarzt geschehen. In erster Linie geht es bei der Gabe von Diät Trockenfutter, der Hund sollte es sich mit Bewegung verdienen, um die Reduzierung der täglichen Energiezufuhr. Das heißt zunächst einmal, die tägliche Hunde Diätfutter Ration genau auszurechnen. Nasses Hunde Diätfutter kann ebenfalls eingerechnet werden. Ob Vet Diet, Veressentials oder Hunde Diätfutter zum Abnehmen, eine leichte Aufgabe ist das Abnehmen weder für den vierbeinigen Freund noch für die Besitzer. Denn natürlich gehören auch viel Bewegung und Auslauf zum Abnehmprogramm.


Welches Hundefutter empfehlen Tierärzte?

Generell sollte bei der Wahl von Hunde Diätfutter oder Spezialfutter auf die individuellen Bedürfnisse des vierbeinigen Freundes geachtet werden. Um Gewichtsproblemen vorzubeugen, sollte ein Hundefutter gefüttert werden, die möglichst getreidefrei oder getreidearm  ist, weniger Fett enthält und möglichst gleich der Zahnpflege dient. Wenn bereits Übergewicht vorhanden ist, sollte ein spezielles Hunde Diätfutter in den Napf. Wenn bereits Erkrankungen aufgetreten sind, so wird der Tierarzt beispielsweise ein spezielles Nierendiätfutter für Hunde empfehlen. Calibra Diätfutter, Royal Canin Diät Hundefutter, Hills Diätfutter und Farmina sind hochwertige Marken, die Tierärzte den Besitzern ihrer Patienten häufig als Alternative nennen.



Welche verschiedenen Hundefuttersorten sind auf dem Markt erhältlich?

Alle Hundefutterhersteller haben spezielle Mischungen, die als Hunde Diätfutter durchgehen im Programm. Im Shop finden Hundebesitzer unter anderem Hills Diätfutter, Farmina Diätfutter, Calibra Diätfutter, Royal Canin Diät Hundefutter (z.B. roayal canin vet diet), Brimo Hundefutter, spezielles Nierendiätfutter für Hund und getreidefreies Diät Hundefutter, dass allen Hunden gut schmeckt und sich an die individuellen Bedürfnisse anpassen lässt.

Bei uns im Shop finden Sie eine Vielzahl von gesunden Futtervarianten an Hunde Diätfutter verschiedener Hersteller, welche auf die jeweiligen Beschwerden und Ziele (z.B. abnehmen oder medizinische Anwendung) optimiert sind.

Sprechen Sie uns gerne an, welches Futter Sie für Ihre Hunderasse, Alter, Größe, Hundebeschwerden, Hundekrankheiten usw. einsetzen sollten!